Für die Zeit danach.

Gesund leben ist bis ins höchste Alter möglich!

 Viele Zivilisationskrankheiten sind vermeidbar, wenn die grundlegenden Fehler der Lebensführung und Ernährung rechtzeitig beseitigt werden. Die relativ frühe Pflegebedürftigkeit vieler Menschen könnte bei entsprechender Lebensweise entscheident zum Lebensende hin verschoben oder verkürzt werden.

 

 Früher habe ich viel falsch gemacht, war Raucher, trank oft zuviel Alkohol und aß alles, was mir (möglichst günstig) in die Finger kam. Mit den leider unvermeidlichen Auswirkungen. Die schleichende Vergiftung meines Körpers kam unsichtbar daher, trat als Normalität auf, deshalb machte ich mir keine Gedanken darüber.

 

 Im Laufe meines Lebens kam eine Erkenntnis zur Anderen. Ich entschied mich für eine bewußtere Lebens- und Ernährungsweise, stieg um auf Bio, verzichtete auf industriell hergestellte Lebensmittel, wurde erst Vegetarier, dann Veganer, befreite mich von Plastik im Haushalt und Konsum, mied synthetische Textilien, wurde Jongleur und Winterschwimmer, nur um einiges zu nennen. Kurzum: Ich befreite mich von regelmäßigen Erkrankungen und bekam ein bärenstarkes Immunsystem. Das Resultat: Im Alter von 66 Jahren nehme ich keine Medikamente, bin frei von Krankheiten und mein biologisches Alter ist mindestens 10 Jahre jünger!

 

 Als Autodidakt erweiterte ich meine Kenntnisse von der Ursache und Vermeidung vieler sogenannter Zivilisationskrankheiten und erkannte unterschiedliche Bedingungen für ein richtiges, gutes und gesundes Leben. Die drei Grundpfeiler sind: Ernährung, Bewegung und Abhärtung.

Inspiration und Begleitung

Ohne Inspirationen von außen und die tatkräftige Unterstützung "meiner besseren Hälfte" wären viele Veränderungen in meiner Lebens- und Ernährungsweise ungleich schwerer, wenn nicht gar unmöglich gewesen. Daher widme ich mich nun, nach dem Ausklingen meiner künstlerischen Karriere, verstärkt der Gesundheitsaufklärung.

 

Mein Rat:

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

 

 Und wenn Sie Hilfe dabei brauchen, wenden Sie sich an Personal-Trainer, Fitnesstrainer oder Ernährungsberater Ihrer Wahl.

 

Seien Sie gesund und zufrieden!

 

Ihr

 

Batista, P. Glanert